Engagementtag – Tatkräftige Unterstützung mit Gewinn für alle

Bei Engagementtagen engagieren sich Mitarbeiter*innen eines Unternehmens für kurze Zeit in gemeinnützigen Einrichtungen. Sie greifen Vereinen tatkräftig unter die Arme oder unterstützen Menschen, die in sozialen Einrichtungen betreut werden – mit Gewinn für das Gemeinwesen, das Unternehmen und die Mitarbeiter*innen!

Gemeinsam aktiv!

Die Mitarbeiter*innen werden gemeinsam aktiv – fernab der üblichen Unternehmensstrukturen. Der Einsatz fördert den Teamgeist, wirkt identitätsstiftend und motivierend für die Teilnehmer*innen. 

Die Mitarbeiter*innen verbessern zusätzlich die öffentliche Wahrnehmung des Unternehmens im lokalen Gemeinwesen.

Ein Team – ein Projekt – viele Hände

Ganz gleich, was das Team an einem oder mehreren Tagen unternehmen möchte: Die Erfahrungen, die Mitarbeiter*innen dabei machen, sind es wert. Sie können zum Beispiel:

  • ein Spielgerät in einer Kita aufbauen
  • einen Ausflug von Menschen mit Behinderung möglich machen
  • arbeitslose Jugendliche mit einem Bewerber*innentraining unterstützen
  • Herzkissen für brustkrebserkrankte Frauen nähen, und, und, und…

Mit uns zum gelingenden Engagement

MitWirkung! berät Unternehmen bei der Planung und Organisation von Engagementtagen. Gemeinsam werden geeignete Einsatzfelder und gemeinnützige Organisationen für einen Mitarbeiter*inneneinsatz ausgewählt, wird der Zeitraum geplant und werden Non-Profit-Organisationen bei der Vorbereitung der Tage begleitet. Bei Bedarf unterstützen wir auch bei der Öffentlichkeitsarbeit für Engagementtage.

Das sagen Teilnehmer*innen

„Danke für die gute Vorbereitung durch die Freiwilligen-Agentur und das Peißnitzhaus. Trotz des schlechten Wetters konnten die Kollegen der DOW konzentriert und engagiert mit den Leuten vor Ort Großes bewegen: Neben Sand und Erde auch eine ganze Menge Holz! Danke für das Entgegenkommen auf allen Seiten.“  Jörg Goss, Dow Olefinverbund GmbH.

Downloads

Hier können Sie das Exposé herunterladen