3 Fragen an Umsetzungspartner*innen von "MitWirkung! – Vielfalt lernen in der Ausbildung“ - Soziale Lerntage

1. Warum ist Ihnen die Förderung von Vielfalt bei Ihren Schüler*innen im BVJ wichtig?

Die SchülerInnen aus unserem BVJ sind überwiegend individuell/strukturell benachteiligte Jugendliche. Sie bringen verschiedenste zu überwindende Probleme mit sich. Von Verhaltensauffälligkeiten, Lernbeeinträchtigungen über familiäre bis hin zu kulturellen und interkulturellen Problemen. Durch die Förderung von Vielfalt erhalten unsere Jugendlichen die Möglichkeit zum einen über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen und zum anderen neue Erfahrungen sammeln zu können.

2. Welchen Beitrag können in Ihren Augen die Sozialen Lerntage von "MitWirkung! - Vielfalt lernen in der Ausbildung" für Ihre Schüler*innen im BVJ dazu leisten?

Die Jugendlichen begegnen in den Lernorten Menschen in anderen Lebenssituationen wie Menschen mit Beeinträchtigungen, Senioren oder MitarbeiterInnen der Lernorte. Diese Begegnungen und gesammelten Erfahrungen während der Sozialen Lerntage hätten sie in ihrem Alltag womöglich nicht erfahren. Die Jugendlichen werden zudem sensibilisiert, was freiwilliges Engagement bedeutet und das sie sich dadurch ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten mit einbringen können.

3. Wie würden Sie Ihre bisherigen Erfahrungen bei der Umsetzung von Sozialen Lerntagen mit Ihren Schüler*innen im BVJ beschreiben?

Rückblickend lässt sich sagen, dass die Sozialen Lerntage sehr gut verlaufen sind. Die Jugendlichen wurden durch einen Vor- und Nachbereitungsworkshop begleitet. Dies ermöglichte den Jugendlichen sich über Fragen und das Erlebte intensiv auszutauschen. Während der praxisnahen Sozialen Lerntage arbeiteten die Jugendlichen in der Gruppe gemeinsam. Sie konnten sich nicht nur aktiv mit einbringen, sondern sie lernten sich auch untereinander besser kennen. Einige SchülerInnen kehrten sogar nach Ende der Sozialen Lerntage für ein Praktikum in den Lernort zurück.

Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Agentur.
Zur Webpage

Franziska Bindseil
Schulsozialarbeiterin - Berufsbildende Schule "Gutjahr" der Stadt Halle (Saale)