Vielfalt lernen in der Ausbildung

Vielfalt in Ausbildung und Arbeitswelt fördern – Die Förderung von Vielfalt in Unternehmen ist zugleich Zukunftschance und wichtige Aufgabe für die Besetzung freier Ausbildungsplätze sowie für die Gewinnung von Fachkräften.
Ziel von „MitWirkung! – Vielfalt lernen in der Ausbildung“ ist es, Vielfalt in der Unternehmenskultur zu fördern. Im Fokus der pädagogischen Trainings und Workshops stehen dabei Auszubildende, Berufsschüler*innen, Ausbilder*innen, Unternehmensmitarbeiter*innen und Berufsschullehrer*innen.

Lernwochen

Lernwochen für Auszubildende und Berufsschüler*innen, bestehend aus 3 Workshops und einem mehrtägigen praktischen Einsatz von Auszubildenden in sozialen / interkulturellen Einrichtungen. Ziel ist, den Teilnehmer*innen einen offenen und verantwortungsbewussten Umgang mit Vielfalt nahezubringen.

Soziale Lerntage

Unsere Sozialen Lerntage nach dem Prinzip des erfahrungsbasierten Lernens eröffnen Schüler*innen im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) einen praktischen Zugang zu gesellschaftlichem Engagement ausserhalb der Schule. Die Sozialen Tage fördern dabei demokratisches Verhalten und einen positiven Umgang der Teilnehmer*innen mit Vielfalt untereinander.

Diversity Training

Unser Angebot für Ausbilder*innen und Unternehmensmitarbeiter*innen, mit dem die Teilnehmer*innen ein stärkeres Bewusstsein für Vielfalt und die damit verbundenen Chancen und Potentiale im Unternehmen entwickeln können.

Diversity Methoden-Training

Unser Diversity Methoden-Training richtet sich an Lehrer*innen an Berufsbildenden Schulen, die mit Schüler*innen in heterogenen Gruppen arbeiten. Die im Training kennengelernten Methoden dienen der Förderung interkultureller Sensibilität und einem positiven Umgang mit Vielfalt im Unterricht.

Projektträger

Projektförderer